KIRSTEN GILL
Ganzheitliches Coaching für Pferd und Reiter
KIRSTEN GILL

MEIN ANGEBOT IM ÜBERBLICK

- Reitunterricht für Kinder, Erwachsene und Späteinsteiger 

- Training Bodenarbeit/ an der Hand 

- Training im Gelände 

- Pferde-Physiotherapie ATM 

- Lektionen in gelenkschonende und aeroben Muskelaufbau

- Physiotherapeutischer Beritt

- Sattel und - Equipmentberatung für Barefoot und Christ  

- Homöopathie und Futterberatung

Über mich

Seit meinem 10. Lebensjahr habe ich meine freie Zeit mit Pferden verbracht. Das sind mittlerweile fast 40 Jahre... Warum? Sie sind aufrichtig, bindungsfähig, loyal, intelligent, verfügen über feinste Formen der Kommunikation und sind in ihrer Erscheinung und Bewegung voller Anmut. Wenn ein Pferd weiß, dass du es liebst und ihm zuhörst, wird es alles tun, um dich zu schützen.

 

Im Rahmen meiner Ausbildung zur Pferdetrainerin waren die qualifiziertesten Lehrmeister, die ich hatte, die Pferde selbst. Von Kindesbeinen auf haben sie mir gezeigt, wie sie sich im Gelände verhalten, welche Bedürfnisse sie haben, wie sie auf meine Gewichtsverlagerungen reagieren, was ihnen gut tut und was eben nicht. Sie haben mir beigebracht, ihnen zuzuhören, meine Fehler zu erkennen und zu korrigieren.

Weitere Ideen zur Reiterei und Feinabstimmungen meines Körpers, sowie gymnastizierende Lektionen des Pferdes habe ich durch ein umfangreiches Spektrum an privaten Reitstunden von Trainern der klassischen Reitkunst in der Tradition von Richard Hinrichs, Philippe Karl, Bent Branderup, Marc de Broissiar, Racinet, Brigardier Prof. Kurt Albrecht (ehem. Leiter der Spanischen Hofreitschule zu Wien), aber auch der westernorientierten Reiterei von Claus Penquitt und Bodenarbeit von Klaus Ferdinand Hempfling, Alfonso Aguilar und Susanne Lohas erworben.

 

Aus Dankbarkeit für die liebevolle Zuneigung, die mir die Pferde im Laufe meines Lebens entgegen gebracht haben und andererseits aus Empörung über die vielen Sadismen, denen diese sich dem Menschen in den Dienst stellenden Geschöpfe immer wieder ausgesetzt sind, habe ich in den letzten Jahren ein Konzept für einen sensiblen Reitunterricht entwickelt, der dem Reitschüler Kenntnisse zur Kommunikation mit dem Pferd sowie einen schonenden Umgang mit dem Pferdekörper und der Pferdeseele vermittelt. Als qualifizierte Pferde-Physiotherapeutin der ATM vermittle ich dabei gelenkschonende, den aeroben Muskelaufbau fördernde, systematisch aufeinander aufbauende Lektionen, die den alten klassischen Reitmeistern entlehnt, allerdings dahingehend modifiziert sind, dass sie über feine Körperhilfen jenseits der Einwirkung der Hand vermittelt werden. Die Pferde werden gebisslos mit sanften, hebellosen Zäumungen gearbeitet. Der Unterricht wird abwechslungsreich gestaltet und auf das individuelle Pferd-Reiter-Paar abgestimmt. Im Vordergrund steht dabei die Freude an der gemeinsamen Arbeit, von krankhaftem Ehrgeiz und irrationaler Leistungsorientierung wird Abstand genommen. In diesem Sinne biete ich ebenfalls Beritt und die Vermittlung von Bodenarbeit/Arbeit an der Hand, sowie das Arbeiten im Gelände an.

 

Mein Angebot umfasst ebenfalls Reitunterricht für Kinder mit dem Ziel, diese von Grund auf mit dem Verhalten der Pferde vertraut zu machen und ihnen einen achtsamen Umgang mit diesen wunderbaren Tieren zu vermitteln. Dabei steht die Bindung an ein besonderes Pferd im Vordergrund für das das Kind den verantwortungsvollen Umgang erlernen kann. Neben der eigentlichen Reitstunde, die auf dem Platz, aber auch in Form von Spaziergängen und Ausritten in die umliegenden Felder und Wälder angeboten wird, wird auch der sachgerechte und liebevolle Umgang mit dem Pferd sowie dessen Pflege und Fütterung vermittelt. Meine Qualifizierung für die Arbeit mit Kindern ergibt sich dabei durch meine Hauptberufstätigkeit als Lehrerin für Pädagogik und Erziehungswissenschaften an einem Oberschulzentrum für Sozialwesen in Berlin Prenzlauer Berg, an dem ich u.a. an der Ausbildung von Erzieher/innen beteiligt bin. Entsprechend ist es mir möglich entwicklungsfördernd und einfühlsam mit dem jeweiligen Kind zu arbeiten.

 

Als Grundlage für schmerzfreies und faires Arbeiten ist ein körperschonendes Equipment unabdinglich. Da ich im Rahmen von physiotherapeutischen Behandlungen und auch im Reitunterricht immer wieder feststellen musste, dass ich wie Sisyphus gegen Blockierungen an arbeiten musste, die nicht nur durch eine harte Reiterhand, sondern auch durch schlecht sitzende Sättel hervorgerufen wurden, habe ich mich ebenfalls entschieden als Vertragspartnerin für die Firmen Barefoot und Christ zu arbeiten, um möglichst vielen Pferden ein angenehmes Training zu ermöglichen. Die Beratung und den Verkauf dieser Sättel, Zäume und weiterer Produkte biete ich somit ebenfalls für die Region in und um Berlin an.

 

Des Weiteren stehe ich als ausgebildete Pferdephysiotherapeutin und aufgrund langjähriger heilpraktischer Erfahrungen für Fragen zur Pferdefütterung und zu sanften Heilmethoden (Blutegeltherapie, Phytotherapie, Homöopathie) zur Verfügung. Futtermittel der Firma Mühldorfer so wie nahrungsergänzende Futterkräuter, die individuell auf den Bedarf des Pferdes abgestimmt werden, können ebenfalls über mich bezogen werden.

Termin vereinbaren
Galerie - Photos by Khaled Afsan

© 2018 by Lothar Lahn

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - White Circle
  • Pinterest - White Circle
  • Instagram - White Circle